banner2

Kultur im Siebengebirge                                     Impressum   

Das Siebengebirge, in direkter Nähe zum Rhein und der Kunst- und Kulturregion Köln/Bonn gelegen, ist eine einzigartige Kulturlandschaft. Sie bietet ihren Besuchern nicht nur reizvolle Natur und landschaftliche Besonderheiten, sondern auch herausragende Baudenkmäler und ein vielfältiges kulturelles Angebot an Museen, Gedenkstätten, historischen Orten und Bildungseinrichtungen, die sich hier vorstellen.

BildneuesNaturparkhaus

Adenauerhaus

haus_schlesien

Das Naturparkhaus des Naturpark Siebengebirge (VVS)

bietet Informationen zur Geologie, Geschichte, Biologie und zum Naturschutz. Die Ausstellung ist mit vielen spielerischen Elementen, Fühlstationen und Hörangeboten auch für Kinder und Jugendliche gut geeignet.




VVS Naturpark Siebengebirge
Löwenburger Str. 2
53639 Königswinter
Tel: 02223/27 99 33
Fax: 02223/909700
eMail: info@naturpark-siebengebirge.de



VVSLogoausführliche Informationen

naturpark-siebengebirge.de

Adenauerhaus

Wenn Sie immer schon einmal wissen wollten, wie es bei einem Bundeskanzler zu Hause aussieht, besuchen Sie das Adenauerhaus!
Hier erfahren Sie alles von und über Konrad Adenauer und entdecken nicht nur den Politiker und Staatsmann, sondern auch den Rosenliebhaber und Erfinder, den Boccia-Spieler und Krimileser – und vieles mehr ... .

Stiftung Bundeskanzler-Adenauer-Haus
Konrad-Adenauer-Straße 8c
53604 Bad Honnef-Rhöndorf
Telefon: 02224/921 234
Fax: 02224/921 111
eMail: besucherdienst@adenauerhaus.de


logo_adenauerhaus
ausführliche Informationen

adenauerhaus.de

HAUS SCHLESIEN

mit seinen Ausstellungen und der Bibliothek entstand ab 1978 als Kultur- und Begegnungsstätte in einem alten Gutshof nahe Königwinter. Haus Schlesien trägt maßgeblich zur Bewahrung schlesischen Kulturerbes sowie zu grenzüberschreitender Zusammenarbeit mit Polen und Tschechien bei.


Haus Schlesien
Dokumentations- und Informationszentrum für schlesische Landeskunde

Dollendorfer Straße 412
53639 Königswinter-Heisterbacherrott
Telefon: 02244/88 60
Fax: 02244/88 62 30
eMail: museum@hausschlesien.de

ausführliche Informationen
hausschlesien.de

brueckenhof

drachenburg3

7GMuseum

Das Brückenhofmuseum

befindet sich in einem alten Fachwerkhaus im dörflichen Kern des Weinortes Königswinter-Oberdollendorf. Es liegt am Zuweg zum Rheinsteig auf der Strecke zum Kloster Heisterbach, nahe dem "Weinwanderweg" und dem Aussichtspunkt Hülle.
Es überrascht immer wieder mit interessanten Sonderausstellungen.



Brückenhofmuseum
Bachstr. 93
53639 Königswinter-Oberdollendorf
Telefon: 02223/912 623
Fax: 02223/912 624
eMail: brueckenhofmuseum@t-online.de

logo_brHausführliche Informationen
brueckenhofmuseum.de

Schloss Drachenburg

Schloss Drachenburg, 1882 bis 1884 auf halber Höhe des Drachenfelses erbaut, ist heute ein Haus der NRW-Stiftung. Die restaurierten historischen Räumlichkeiten bieten einen authentischen Einblick in die großbürgerlich- herrschaftliche Wohnkultur der Gründerzeit.




Schloss Drachenburg
Drachenfelsstr. 118
53639 Königswinter
Telefon: 02223/901 970
Fax: 02223/901 9778
eMail: mail@schloss-drachenburg.de

ausführliche Informationen
schloss-drachenburg.de

Siebengebirgsmuseum

Im Zentrum der Königswinterer Altstadt wird das Museum am 3. September 2011 neu eröffnet. Es widmet seine erweiterte Dauerausstellung den historischen Aspekten der Landschaft des Siebengebirges. Im Zentrum steht dabei die Rheinromantik. Neben eigenen Beständen zeugen hochrangige Gemälde einer privaten Sammlung von der besonderen Wertschätzung für die Rheinlandschaft.

Siebengebirgsmuseum der Stadt Königswinter
Kellerstraße 16, 53639 Königswinter
Telefon: 02223/37 03
Fax: 02223/909 272
eMail: info@siebengebirgsmuseum.de

logo-7GMuseumausführliche Informationen
siebengebirgsmuseum.de

Ruine_Heisterbach

Naturschutz

LogoVHS

Stiftung ABTEI HEISTERBACH

Von 1189 bis 1803 prägten die Mönche der Zisterzienserabtei Heisterbach die Landschaft des Siebengebirges nachhaltig. Danach wurde die 1803 aufgehobene Abtei mit den Ruinen der Klosterkirche zum Symbol der Rheinromantik. In der ehemaligen Zehntscheune informiert eine Ausstellung über die Geschichte des Zisterzienserordens und der Geschichte der Abtei.
Die Stiftung Abtei Heisterbach sorgt sich um das historische Erbe und organisiert geführte Besichtigungen.

Stiftung Abtei Heisterbach
Kloster Heisterbach
53639 Königswinter
Telefon: 02223/700 737
Fax: 02223/700 737
eMail: info@abtei-heisterbach.de

ausführliche Informationen
abtei-heisterbach.de

Stiftung Naturschutzgeschichte

Die Stiftung Naturschutzgeschichte unterhält in der Vorburg von Schloss Drachenburg ein Museum zur Naturschutzgeschichte. Hier, gleichsam am Geburtsort des deutschen Naturschutzes, begegnen Sie Menschen, die sich für die Erhaltung der Landschaft, den Artenschutz und das Grün in den Städten einsetzten – ohne ihre Aktivitäten wären Natur und Landschaft heute viel ärmer und weniger schön!



Stiftung Naturschutzgeschichte
Drachenfelsstr. 118
53639 Königswinter
Telefon: 02223/700 570
Fax: 02223/700 580
eMail: zentrale@naturschutzgeschichte.de

logo_stiftung_naturschutzausführliche Informationen
naturschutzgeschichte.de

Volkshochschule
Das kommunale Weiterbildungszentrum.

punkt
500 Veranstaltungen mit 10.000
  Unterrichtsstunden im Jahr
punkt offen für alle Interessierten
punkt aktuelle Themen und wichtige
  Wissensgebiete
punkt qualifizierte Dozentinnen und Dozenten
punkt kompetente Beratung
punkt erwachsenengerechte Arbeitsformen
punkt erfolgreiches Lernen
punkt ständige Qualitätskontrolle

Geschäftsstelle:
Volkshochschule Siebengebirge
Dollendorfer Str. 39
53639 Königswinter-Oberpleis
Telefon: 02244/889 255
eMail: vhs@koenigswinter.de


Alle Veranstaltungen im Überblick unter
vhs-siebengebirge.de

.